Wissenswertes zu Online-Casinos

28. November 2018

Aus dem Boden gestampft werden sie seit einiger Zeit. Die Rede ist von Online-Casinos. Zeitgleich wächst die Klientel. Diese nutzen das vielschichtige Angebot der unterschiedlichen Anbieter meist zur Entspannung und zum Spaß. Die Art und Weise, wie gespielt wird, ist innovativ und bietet den Nervenkitzel auf dem heimischen Sofa, an der Bushaltestelle oder in der Mittagspause. Dazu müssen keine besondere Etikette beachtet noch ein spezielles Outfit getragen werden. Hierzu gibt es einige interessante Fakten der Online-Casinos, die einigen gar nicht bewusst sein dürften.

Boom der Branche

Das Online-Casinos bei der breiten Masse angekommen sind, belegen die Zahlen seit 2015. So verzeichnet die Branche stetig wachsende Gewinne, und der weltweite Umsatz stieg auf mehr als 200 Milliarden Euro. Um den Boom dieser Sparte zu verdeutlichen, werden hier Wachstumsraten von rund 9 Prozent per anno erreicht. Dass dies kein Wunder ist, liegt an der Flexibilität und des Zuganges zu den Online-Casinos. Ob über die App am Smartphone sowie am Tablet oder einfach am PC oder Notebook – die Befriedigung des Spieltriebs ist nur wenige Klicks entfernt. Dabei lässt sich in der Branche als Spieler ebenfalls ein kleines Taschengeld verdienen. Genug Anreiz also für viele, sich auf die vielschichtigen Angebote einzulassen.

Casino. Foto: Michał Parzuchowski/ Unsplash

Lizenzen im Ausland und Vielseitigkeit

Wer sich mit dem Thema ein wenig auseinandersetzt, stellt schnell fest, dass der Großteil der Online-Casinos im Ausland lizenziert sind. Das liegt an dem Umstand, dass das Glücksspiel im Internet rein juristisch betrachtet, in Deutschland in einer Grauzone liegt. So ist es absolut nicht unüblich, dass die Regulierungsbehörde in Gibraltar oder Malta zu finden ist. Das Magazin casinovergleich.eu bietet einen großen Casino-Vergleich, um ebenfalls ein Glücksritter werden zu können.

Einen besonders großen Reiz neben der Flexibilität lösen die vielfältigen Angebote der Online-Casinos aus. Dabei tun es die Standardspiele schon lange nicht mehr. Die Herausforderungen sind vielfältiger geworden und die Anbieter passen sich ständig an. Neben den „üblichen Verdächtigen“ wie Poker, Roulette oder Black Jack, können Spieler und Spielerinnen in einem Online-Casino meist wesentlich mehr erleben. Dabei hat jeder Anbieter andere Prioritäten und bietet gerade für immer wiederkehrende Kundschaft besonders lukrative Bedingungen. Ein Hauptauswahlkriterium für Nutzer ist jedoch die Vielfalt der angebotenen Spiele, die online verfügbar sind. Denn diese sind ausschlaggebend dafür, welches Portal der Spieler nutzt und wie häufig er dorthin zurückkehrt.

Alles in allem sind Online-Casinos eine interessante Sache. Denn es lohnt sich durchaus ein wenig zu probieren und selbst herauszufinden, ob diese einen Mehrwert für den Spieler darstellen oder nicht.