Von der Moskwa an den Rhein

21. November 2014
Kommentare deaktiviert für Von der Moskwa an den Rhein
Holger Jackisch
Holger Jackisch

Von der Moskwa an den Rhein – Holger Jackisch (49) ist neuer Küchenchef des Steigenberger Parkhotel Düsseldorf an der berühmten Königsallee. Ein echter Kosmopolit ist der erfahrene Maitre de Cuisine, in den Küchen dieser Welt zu Hause. Langjährige Erfahrung hat er in Berlin, London, Bahrain, Kairo, Dubai und Doha und – last but not least – bevor er nach Düsseldorf kam, im Hotel Baltschug Kempinski Moskau gesammelt. Schnell fühlte er sich in Parkhotel Düsseldorf, einem der Flaggschiffe der Steigenberger Gruppe, sehr wohl. Ein herzlicher Empfang war es für ihn, als er von ein paar Wochen den langjährigen Küchenchef Michael Görres abgelöst hat. Dieser ist nach allein 21 Jahren im Parkhotel an der Kö – in den wohlverdienten Ruhestand gegangen.

„Es ist ein bisschen wie nach Hause kommen“, freut sich der gebürtige Niederrheiner und gefühlte Bayer auf seine neue Aufgaben. Zurück in Deutschland zu sein und dennoch in einer ganz internationalen Umgebung zu arbeiten, das gebe ihm viel Motivation. Er hat sich viel vorgenommen, will die Gäste in den beiden Restaurants des Luxushotels mit moderner Spitzenküche und mit deutlich internationalen Einflüssen verwöhnen, jedoch ohne dabei auf die bewährten Traditionen des Hauses zu verzichten.

Es sind die vielen Stammgäste, die er und sein 20-köpfiges Team auch in Zukunft in den beiden Restaurants und bei Veranstaltungen auch weiter verwöhnen wollen, und natürlich die Gäste von nah und fern.

Eindrucksvoll, das neue, elegante Fine-Dining-Restaurant “Artiste“ mit dem unvergleichlichen Blick auf den Düsseldorfer Hofgarten und den neuen Kö-Bogen. Hier haben sich Ambiente, Team und Cuisine gleichermaßen noch einmal deutlich weiterentwickelt. Holger Jackisch und seine Brigade werden gemeinsam durchaus neue Wege zum Genuss gehen. Kreative Kompositionen, die regional und vor allem saisonal geprägt sind, zeigen schon jetzt seine ganz individuelle Handschrift.

Das neue Herbst-Menü unter anderem mit Kürbissuppe | Ziegenquark | Kürbiskerne & Öl und Seeteufel / Steinpilzkruste / Tapioka-Rotweinsauce / Geröstetes Blumenkohlpüree ist ein perfektes Beispiel dafür.