Vibrator mit Stromimpulsen

12. Dezember 2013
Kommentare deaktiviert für Vibrator mit Stromimpulsen

Täuschend echt – in der Form steht er seinem natürlichen Vorbild in nichts nach. Was seine Funktionen angeht, legt er sogar noch eine drauf: Neben Vibrationen ermöglicht Tickling Truman aus der neuen „Vitamine V“-Kollektion von Mystim (99,80 Euro) auch die Stimulation mittels Reizstrom. Elektrische Impulse sorgen für direkte Reizübertragung und intensivste Höhepunkte. Weltweit einzigartig: Beide Funktionen lassen sich gleichzeitig nutzen. Acht Vibrationsprogramme in fünf Intensitätsstufen und fünf E-Stim-Programme in zehn unterschiedlichen Stärken bieten unendliche Variationen für lustvolles Kribbeln und Pulsieren.

vibrator reizstrom
Vibrator mit Stromimpulsen durch Reizstrom. Foto: pr.

Speziell ummantelt, eignet sich Tickling Truman im Vibrationsmodus auch für Unterwasserabenteuer. Gleichzeitig ermöglicht die ergonomisch geformte und elegante Hülle einen besonders leisen Betrieb des starken Motoren-Doppelpacks. Wenn Tickling Truman ermüdet, einfach schnell und unkompliziert mit dem mitgelieferten USB-Ladekabel aufladen. Die magnetic-charge-Funktion macht Mystim-Produkte besonders hygienisch: Über die vollständig geschlossene Oberfläche kann kein Schmutz ins Spielzeug eindringen. Sogar dem weiblichen Orgasmus hilft Allrounder Truman auf die Sprünge: Ein integriertes Trainingsprogramm aus elektrischen Impulsen stärkt die Beckenbodenmuskulatur.

Extra große und erhabene Tasten des in sexy black daherkommenden Truman tragen zur einfachen Handhabung und sicheren Steuerung bei. Im Dunkeln erleichtern zwischen den Tasten platzierte LEDs die Orientierung. Tickling Truman wird inklusive einer praktischen Aufbewahrungstasche, einer Gleitmittelprobe sowie einer ausführlichen Bedienungsanleitung geliefert. Allerdings ohne Reizstromgerät – das braucht er nämlich nicht.

Ähnliche Beiträge: