Titanen der Küche

1. April 2010

Küchengeräte sind wie Waschmaschinen und Geschirrspülautomaten Erfindungen des 19. und 20. Jahrhunderts, die die Haushaltsführung revolutioniert haben und nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken sind. Doch nur wenige dieser Geräte haben die Qualität und Haltbarkeitsdauer einer Küchenmaschine von Kenwood. Kein Wunder also, dass die britische Traditionsmarke seit Langem als unangefochtene Nr. 1 in der Gunst der europäischen Küchenmaschinen-Käufer ganz vorne steht. In der GfK-Erhebung für zehn westeuropäische Länder liegt Kenwood im Jahr 2007 sowohl bei der Anzahl der verkauften Küchenmaschinen (40,1 %) als auch beim Umsatz (50 %) vor allen großen Mitbewerbern. Besonders beim Verkaufswert hat der Küchengerätespezialist aus England einen großen Vorsprung vor anderen Marken – ein deutlicher Beleg für seine Spitzenposition im Qualitätssegment der Küchenmaschinen. Diese Stellung verdankt das Unternehmen in erster Linie seiner zahlreich prämierten, hochwertigen Titanium Range. Für diese bietet Kenwood mit momentan 35 Produkten das weltweit größte Zubehörprogramm für Küchenmaschinen überhaupt. Nun wird die Palette nochmals erweitert – Beerenpresse, Trommelraffel, Profi-Entsafter sowie der neue Food-Prozessor-Aufsatz erweitern die Einsatzmöglichkeiten nochmals um praktische Funktionen.

Die neuesten Topmodelle der Titanium Serie – Titanium Major KM 040 und Titanium Chef KM 030 – sind mit einem digitalen Timer ausgestattet, der es den Hobbyköchen erlaubt, die Betriebszeit des Geräts zu programmieren. Beide Timer-Modelle verfügen über das Sicherheitssystem “Safe-Use”, das automatisch den Betrieb einstellt, sobald der Rührarm hochgeklappt wird. Mit ihrem zeitlos-eleganten Design aus titansilberfarbenem Metall machen die Titanium Geräte schon optisch eine gute Figur. Gehäuse und Getriebe sind in der bekannt hohen Kenwood Qualität aus Metallkomponenten gefertigt. Zudem trumpfen die stilvollen Küchenhelfer mit kräftigen Motoren auf: Die Major Modelle arbeiten mit starken 1.500 Watt, die Chef Modelle verfügen über einen 1.400-Watt-Motor.

Der red-dot-award-prämierte Klassiker der Serie – Titanium Major KM 020 – verarbeitet in seiner Edelstahlschüssel die große Arbeitsmenge von bis zu 6,4 Litern und bis zu 16 Eiweiß, bei der Titanium Chef KM 010 sind es bis zu 4,3 Litern und bis zu 12 Eiweiß. Eine exklusive Besonderheit der Range ist die Küchenmaschine Kenwood Titanium Major Event KM 023, deren titansilbernes Gehäuse handgebürstet ist. Als Sonderausstattung ist dieses edle Top-Modell auch mit einem Zubehör-Multipack erhältlich. Zur Grundausstattung jeder Titanium Maschine gehört der hochwertige Mix-Aufsatz, das Patisserie-Set aus Edelstahl (Knethaken, K-Haken, Ballonschneebesen) und der patentierte Profi-K-Haken für feinste Mixturen. Zusammen mit dem planetarischen Rührsystem garantiert dieses Set ein perfektes Knet- und Rührergebnis.

Viel dran – viel drin

Küchenmaschine Kenwood Titanium Major Event KM 023 mit oder ohne Multipack-Zubehör erhältlich. (Foto: Kenwood)
Küchenmaschine Kenwood Titanium Major Event KM 023 mit oder ohne Multipack-Zubehör erhältlich. (Foto: Kenwood)

Mit ihrem umfangreichen Zubehörprogramm sind die Geräte an Vielseitigkeit nicht zu übertreffen – ob Getreidemühle, Zitruspresse, Eisbereiter, Profi-Entsafter oder Fleischwolf. Für vier verschiedene Anschlüsse stehen zurzeit 35 Zubehörteile bereit, mit denen über 60 verschiedene Funktionen in unterschiedlichen Antriebsgeschwindigkeiten betrieben werden können. Damit bietet Kenwood das weltweit größte Zubehörprogramm für Küchenmaschinen. Pünktlich zur IFA 2008 präsentiert Kenwood nun die neuen Zubehörteile Beerenpresse AT 644 zum Pürieren von Beeren aller Art und Trommelraffel AT 643 mit fünf Einsatztrommeln zum Schneiden, Raffeln und Reiben von Käse, Nüssen, Schokolade, Obst und Gemüse. Neu im Sortiment ist auch der Food-Prozessor-Aufsatz AT 640 aus Arcyl mit Edelstahlmesser und sechs Arbeitsscheiben. Der Profi-Entsafter AT 641 für Obst und Gemüse verfügt über eine extra-große Einfüllöffnung, in die ganze Früchte gegeben werden können.

Kochexperten entwickeln mit
Alle Küchenmaschinen der Major und Chef Reihen werden von den Mitgliedern des Kenwood Kochexperten-Teams in der täglichen Anwendung getestet. Sie unterstützen die Kenwood Produktdesigner bei der Entwicklung von sinnvollem Zubehör und bei der Einführung neuer Technologien. Dabei sind die Praxiserfahrungen der Kochprofis eine wertvolle Hilfe.

Ähnliche Beiträge: