Sportkleidung wird alltagstauglich

30. April 2014

Der neue Sommertrend verspricht eine vielfältige Änderung zum Vorjahr. So soll vor allem Sportkleidung im Alltag getragen werden. Dazu gehören auch Jogginghosen. Karl Lagerfeld sagte jedoch einmal, wer solche Hosen trägt, habe die Kontrolle über sein Leben verloren.

Sportliche Kleidung im Alltag

Auch so können Sporthosen aussehen. Foto: Alberto.
Auch so können Sporthosen aussehen. Foto: Alberto.

Die Modemacher haben bereits vor dem Sommer 2014 klar gemacht, dass es auf den Straßen wie im Fitnessstudio aussehen wird. Der Sport gilt dabei als Inspiration, welcher nun auch in der alltäglichen Kleidung wiederzufinden sein wird. Jogginghosen, Blousons und Tanktops aus edlen Stoff sollen in diesem Sommer hoch im Kurs liegen.

Vor allem die Jogginghose bietet einen außergewöhnlich hohen Komfort. Gleichzeitig ist es möglich, einen Blazer oder High Heels ohne Probleme zu der Hose zu tragen. Dennoch sollten die Einsatzgebiete klar differenziert werden: So ist das Tragen einer Jogginghose in einem Büro doch eher unangemessen und nicht ratsam. An dieser Stelle erinnern sich mit Sicherheit viele an den bekannten Satz von Karl Lagerfeld. In einer deutschen TV-Talkshow erklärte der Modedesigner, wer Jogginghosen trägt, habe die Kontrolle über sein Leben verloren.

Zwar mögen diese Meinung viele weitere Modedesigner vertreten, doch andere sehen dies auch anders. Auf den internationalen Modeschauen wurde deutlich, dass die gemütlichen Hosen in vielen verschiedenen Variationen vertreten waren. Auch Karl Lagerfeld hat sich dem Trend bei den Pariser Modeschauen gebeugt. Modedesigner holen sich ihre Inspirationen vor allem auf der Straße. Die Rap- und Hip-Hop-Szene ist daher keine Ausnahme. In dieser sind Jogginghosen schon immer sehr beliebt. Im Online-Shop Textil One lassen sich neben Jogginghosen hochwertige Activewear und Funktionskleidung zu günstigen Preisen finden.

Jogginhhosen und High Heels

Der Modeberater Andres Rose aus Frankfurt am Main ist der Meinung, dass Jogginghosen mit dem richtigen Styling problemlos auf der Straße getragen werden können. Dies ist vor allem möglich, wenn die Hosen aus Seide, Chiffon oder weiteren edlen Materialien gefertigt wurden. Weitere Details wie zum Beispiel ein Smokingstreifen entlang der Beine verliehen der Jogginghosen einen besonders schönen Look. Rose empfiehlt sogar, die Jogginghose mit hohen Schuhen und einem schönen Blazer zu kombinieren.
Wenn es jedoch um den Baseball-Blouson geht, sind sich die Experten nicht einig. Ines Meyrose ist der Ansicht, dass die Form nur von den wenigsten Frauen getragen werden könnten. Nur Frauen, die schmale Hüften und gleichzeitig breitere Schultern haben, könnten diese Jacken ohne Bedenken tragen. Andere Frauen sollten darauf aufpassen, dass die Jacke nicht zu unförmig wirkt.
Andreas Rose rät zudem, dass zum Baseball-Blouson eine schmale Hose oder ein Bleistiftrock getragen werden sollte. Manche junge und schlanke Frauen könnten dagegen auch auf einen Faltenrock zurückgreifen. Maria Hans findet, dass ein schönes Abendkleid zum Blouson witzig und dennoch elegant aussehe.
Wenn es dagegen um kurze Boxer-Shorts geht, sind sich alle Modeexperten einig: Nur junge Frauen könnten diese in ihrer persönlichen Freizeit tragen. Das gleiche würde auch für die Ringershirts gelten, die zur Zeit sehr beliebt sind. Da diese sehr viel Haut an den Armen und den Schultern zeigen, sollten diese nicht im Büro getragen werden. Zwar könne man darüber eine Jacke tragen, jedoch wird somit der Sinn der Shirts deutlich verfehlt.