Das sind die Tapeten-Trends im Herbst

12. Oktober 2013

Wenn die Tage kürzer werden, wächst in uns das Bedürfnis, das eigene Zuhause als Rückzugsort besonders schön zu gestalten. Die Verwandlungskünstler Tapeten können Wände und damit bestimmte Bereiche einer Wohnung gekonnt in Szene setzen oder den Blick auf besonders schöne Möbel oder Wohnaccessoires lenken.

Traumräume zum Hineinkuscheln

Wer den ultimativen Wow-Effekt im Wohndesign sucht, liegt mit den neuen Glanzstücken aus den aktuellen Herbstkollektionen genau richtig. Gold, Silber und Kupfer schimmern auf den edlen Wandkleidern um die Wette und geben dem Raum einen prachtvollen Look, ohne arrogant zu wirken. Neben klassischen Farbkombinationen erobert verstärkt Petrol als neue Trendarbe die Wände und ist der ideale Begleiter für die warmen Goldtöne.

Foto: pr
Foto: pr

 

Schwarz-Weiß gekonnt in Szene gesetzt

Shooting-Star des Herbstes sind effektvolle Schwarz-Weiß-Kombinationen an der Wand, die mit ihrem zeitlosen Chic zu jedem Einrichtungsstil passen. Dabei präsentieren sich die neuen Trendtapeten besonders variantenreich: Ob geradlinig-clean oder im coolen Ethno-Look – stilprägend sind die neuen Kontrasttapeten auf jeden Fall!

Landhausstil urban interpretiert

Angesagt sind Tapeten, die mit ihren Oberflächen und Strukturen an natürliche Materialien erinnern. Die neuen Trendtapeten in realistischer Steinoptik, dezenter Holzmaserung oder sanfter Wellenstruktur verleihen Räumen ein natürliches Ambiente. Das Farbenspektrum passt sich den Motiven an und reicht von coolem Chic in Granit-Grau bis zu hell-leuchtendem Steingrau und warmen Sandtönen.

Frischekick für’s Zuhause

Top-aktuell sind in diesem Herbst luftig-leichte Dessins und Farben in skandinavischer Leichtigkeit, die das Licht einfangen. Filigrane florale Motive und graphische Muster an der Wand kommen in angesagten Farbkombinationen wie Mint und Sonnengelb oder Türkis und Apfelgrün daher. Passende Unis mit leichter textiler Struktur ergänzen die neuen Tapeten im Scandinavian Style und sind der Frischekick für die eigenen vier Wände.

Schluss mit langweiligen Wänden

Mustertapeten sind in diesem Herbst ganz groß im Kommen und machen Schluss mit weißem Allerlei! Dabei wollen die Tapeten mit ihren ausgefallenen Motiven und Mustern bewusst auffallen. Zum Beispiel als einzelne Akzentwand als Bühne für Unikate oder besonders wertvolle Einrichtungsstücke. Aber auch in Kombination mit farblich abgestimmten Unis sind die neuen Mustertapeten echte Multitalente.