Rezept: Saftiger Eierlikör-Rührkuchen

25. Februar 2021

Eierlikör klingt etwas altbacken, ist aber in einem klassischen Rührkuchen ein echtes Geschmackswunder. Mit diesem Rezept gelingt der Kuchen garantiert.

Zutaten

Rezept: Saftiger Eierlikör-Rührkuchen 2
Saftiger Eierlikör-Rührkuchen. Foto: pr/ Schapfen Mühle
  • 250 g Speiseöl (z.B. Rapsöl)
  • 250 g Puderzucker, gesiebt
  • 10 g Vanillezucker (1 Pck.)
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Eierlikör
  • 5 Eier
  • 125 g SchapfenMühle Weizenmehl Type 405
  • 125 g Speisestärke
  • 12 g Backpulver
  • Öl für die Form

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen, die Gugelhupfform einfetten und bemehlen.
  2. Speiseöl, gesiebter Puderzucker, Vanillezucker und eine Prise Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät ca. 3 Minuten zu einer cremigen Masse schlagen. Danach den Eierlikör unterrühren, die Eier nach und nach zugeben und weiterrühren.
  3. Weizenmehl, Speisestärke und das Backpulver zu der Masse hinzufügen und auf schnellster Stufe etwa 1 Minute schaumig schlagen. Danach gleich in die vorbereitete Form füllen.
  4. Den Backofen auf 150 °C zurückstellen.
  5. Auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Minuten goldgelb backen.
  6. Nach dem Backen den Kuchen noch 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen.
Consent Management mit Real Cookie Banner
Stielwarzen entfernen