Rezept: Lachsfilet im Pergament mit Gemüse-Spaghetti

4. Oktober 2021

 

Rezept: Lachsfilet im Pergament mit Gemüse-Spaghetti 2
Lachsfilet im Pergament mit Gemüse-Spaghetti. Foto: pr/hitchcock/Julia Skowronek

Die Zutaten

1          Zucchini

2          Karotten

1          Pastinake

1          Bund Dill

4          Lachsfilets ohne Haut (küchenfertig à 150 g)

100 ml Hitchcock Zitrone Pur

4 EL     Olivenöl

Salz

Pfeffer

1 EL     Fenchelsamen

4          Bögen Backpapier
(à ca. 40 cm x 40 cm)

Küchengarn

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Mit einem Spiralschneider aus Zucchini, Karotten und Pastinake Gemüsespaghetti herstellen. Dill fein schneiden.
  2. Backpapierbögen nebeneinander auslegen. Jeweils in die Papier-Mitte eine Portion gemischte Gemüsespaghetti setzen. Den Lachs auf die Spaghetti legen. Dill darüber streuen. Jede Portion mit jeweils 2 EL Zitronensaft und 1 EL Olivenöl beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und Fenchelsamen würzen. Die Papierbögen zu Päckchen zusammenfalten und mit Küchengarn zubinden.
  3. Die Päckchen auf ein Backblech legen. Im Ofen etwa 20 Minuten garen. Herausnehmen und sofort servieren. Dazu schmecken Kartoffeln oder Reis.

Tipp:

Das Gemüse kann auch mit dem Messer in sehr feine Streifen geschnitten oder einfach geraspelt  werden. Je nach Saison passen auch andere Gemüsesorten ins Lachspäckchen, z. B. Kürbis, Frühlingszwiebeln, Lauch oder Broccoli.

Ähnliche Beiträge:

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
Stielwarzen entfernen