Nintendo Switch verändert das Home-Gaming

3. März 2017

In der schnelllebigen und innovativen Gaming-Welt muss schon etwas wirklich Besonderes auf den Markt kommen, damit die Leute hellhörig werden und Neuerungen zur Kenntnis nehmen; aber die langerwartete neue Konsole von Nintendo bekommt bereits jetzt viel Aufmerksamkeit. Die Frage die sich für jeden stellt, ist, ob die Switch die Industrie revolutionieren wird und sich gegen die harte Konkurrenz durchsetzen kann.

Der einzigartige Aspekt des neuen Gerätes – die Funktion, die auch zum Namen beigetragen hat – ist der, dass man die Konsole, die man normalerweise an einen Fernseher anschließt, auch in eine Handkonsole verwandeln kann. Somit hebt sich die Switch von anderen Marken wie Sony und Microsoft ab, bei denen man zwei Geräte bräuchte, um den gleichen Effekt zu erzielen. Und selbst dann wäre der Wechsel nicht so einfach wie bei Nintendo.

Die Switch ist derzeit für 329 Euro vorzubestellen. Sie ist also genauso teuer wie die Microsoft Xbox One und die Sony Playstation 4. Da man aber viel flexibler ist, wenn man sich für die Konsole von Nintendo entscheidet – denn schließlich kann man auch unterwegs spielen – bekommt man letztendlich also mehr für sein Geld. Weitere Vorteile sind die Multispielerfunktion, die auch unterwegs zugänglich ist, und die hochwertige Grafik für ein äußerst immersives Spielerlebnis.

Natürlich sind die größten Konkurrenten für die Nintendo Switch nicht die traditionellen Konsolenhersteller, sondern die vielen Möglichkeiten, online zu spielen, was in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Für Smartphone-Gamer gibt es eine riesige Auswahl an Online-Spielen, die kostenlos oder für wenig Geld gute Unterhaltung liefern. Tablets wie das iPad und TV-Pakete von Firmen wie Amazon bieten zahlreiche Spieloptionen, ohne dass man viel ausgeben muss.

In diesem Kontext haben viele Analysten die Vermutung angestellt, dass einer der wichtigsten Aspekte, womit der Erfolg der Nintendo Switch stehen und fallen könnte, die Auswahl an hinreichend bekannten Titeln ist, die für das Gerät erhältlich sind. Man weiß schon, dass beliebte Serien wie Zelda, FIFA und Super Mario erhältlich sein werden. Es scheint also Grund zur Hoffnung zu geben, dass es bei der Nintendo Switch kein plötzliches “Game Over” geben wird.