Mit der passenden Tracht zum Oktoberfest

5. September 2010

Das Oktoberfest steht wieder an, in diesem Jahr zum zweihundertsten mal. Eine Tradition, die auch eine traditionelle Kleidung erfordert. Doch das muss nicht bieder und langweilig sein. „Freigeist“ ist der bezeichnende Name für das junge Label aus dem Hause Angermaier. Mit der passenden Tracht zum Oktoberfest 2Besonders aufreizend wirkt das kurze Dirndl mit dem süßen Erdbeer-Motiv, bei dem Froschmäulchen und Schürze in einem leuchtenden Rot gehalten sind. Absolut ausgefallen ist die Kombination mit schwarzer Spitzen-Carmenbluse und schwarzem Tüll-Unterrock als Blickfang. Wie Schneewittchen wird sich die Trägerin des kurzen, märchenhaften Dirndls mit Zwergendruck fühlen, das mit einer roten Schürze getragen wird. Dazu passend gibt es eine Carmenbluse aus Baumwolle und einen Unterrock mit Tüllspitze. Die Farbentrends 2010:  Ob vielfältige Grünabstufungen, intensive Blautöne, satte Braunschattierungen oder kräftige Beerenfarben, die Inszenierungen der Dirndl spiegeln in diesem Jahr die Farbenpracht der Natur wider. In der Herrenkollektion haben die exklusive Jubel-Edition sowie die hochwertigen Hirschlederhosen in der neuen Farbe Steingrau ihren ersten Auftritt. Die „Jubel-Edition“ besteht aus einer geschmeidigen Ziegenvelours-Lederhose in lässiger Used- Optik. Die königsblaue Samtweste mit Kugelknöpfen unterstreicht die Eleganz des Ensembles. Kombiniert wird die Jubiläumstracht mit einem klassischen Baumwollhemd und einem blau-karierten Seidenschal. Neben Brombeer sind in dieser Saison Blau-, Grün- und Lilatöne angesagt. Die helle Hirschlederhose in hochwertiger Gerbung, in frischem Grün handbestickt, wird mit einer himbeerfarbenen Samtweste kombiniert. Die Accessoires, Krawatte und Seideneinstecktuch, greifen den hellgrünen Farbton auf.

Ähnliche Beiträge: