Meissener Porzellan – immer noch so faszinierend wie vor dreihundert Jahren

31. August 2010
Kommentare deaktiviert für Meissener Porzellan – immer noch so faszinierend wie vor dreihundert Jahren

Seit genau drei Jahrhunderten fasziniert das Material Porzellan die Menschen. Mit dem schokoladenfarbenen Jaspisporzellan, dem Böttgersteinzeug, begann die lange Geschichte der Manufaktur. Dabei war der Anfang mit der Suche nach dem Geheimnis der Porzellanherstellung alles andere als einfach.

Die ersten Entwürfe imitierten noch sehr deutlich die Silberschmiedearbeiten der Zeit, bis zu kunstvollen Bemalungen und Figuren war es ein langer weg. Inspiriert von den Ostasiatischen Porzellanen entstanden in der Anfangszeit Kunstwerke überwiegend für den sächsischen Hof, später auch für den Verkauf.

Die Manufaktur Meissen beschäftigt heute 800 Mitarbeiter und ist mit 300 Fachhändlern und eigenen Boutiquen in 30 Ländern vertreten. Im Jahr 2010 feiert die Manufaktur ihr 300-jähriges Firmenjubiläum. Mit Ausstellungen, aber auch entsprechenden Kollektionen begehen die Manufakturisten dieses Jubiläum.
Fine Living/Art – Exklusivität und Individualität

Von der überragenden Großplastik eines Johann Joachim Kaendler des frühen 18. Jahrhunderts bis hin zu individuellen Sonderanfertigungen für Kunden mit aller¬höchsten Ansprüchen fertigt Meissen Kunstwerke in Porzellan. Das in 300 Jahren gewachsene Formenportfolio besteht aus Skulpturen, prunkvollen Vasen, herrschaftlichen Leuchtern bis hin zu architektonischer Wandbekleidung für den privaten, geschäftlichen und öffentlichen Raum.

Fine Dining – Meissen zelebriert die neue Tischkultur
Der heutige Lebensstil ist kosmopolitisch – ebenso moderne Tischkultur. Ganz selbstverständlich bewegt man sich zwischen diesen Welten und schafft sich einen individuellen Stilmix. So wählte Meissen aus dem Repertoire von 300 Jahren künstlerischen Schaffens Formen und Dekore aus und interpretierte sie neu. Es entstanden exklusive Arrangements für zum Beispiel Sushi, Pasta, Espresso und Tee – ein Bekenntnis zu kultivierter Internationalität, Lebensfreude und stilvollem Spiel von Luxus. Zum heutigen Sortiment gehören weiterhin Klassiker, wie zum Beispiel das weltbekannte Zwiebelmuster, die Drache-Dekore, das berühmte Schwanendessin sowie die facettenreiche Blumenmalerei. Auch die zur Jahr¬tausendwende entwickelte Serviceform Wellenspiel und die dazu gehörenden Accessoires zählen bereits heute zu den Klassikern. Der riesige Formen- und Dekorschatz von Meissen wird allen Ansprüchen nach Individualität und persönlichem Geschmack gerecht.
Die Manufaktur Meissen zelebriert ihre Philosophie für die neue Tischkultur mit acht exklusiven Arrangements, gefertigt in kunstvoller Handarbeit.
Alle Arrangements werden in Geschenkboxen angeboten und liegen im Endverkaufspreis zwischen 99 und 500 Euro
Aus dem Repertoire von 300 Jahren künstlerischen Schaffens wurden Formen und Dekore neu interpretiert und zeitgemäß arrangiert. In Ergänzung zur klassischen Tischkultur, welche sich in einem uniformen, mehrteiligen Service und strenger Etikette widerspiegelt, tragen die neuen Arrangements den veränderten modernen Lebenswelten und Begehrlichkeiten von heute Rechnung.

Tea with the Dragon

Hier schürt das Feuer des Drachen die Glut für den Tee. Und ein stiller Moment wird zum rauschenden Fest. Der berühmte Meissener Ming-Drache färbt wie ein Tattoo die Innenseite der eleganten Teetasse. Eine Flammen¬wolke ziert die Untertasse. Diese neue Komposition verbindet den Puls unserer Zeit mit der Kraft eines Kunstwerks.
Der erste Drache entstand in der Manufaktur schon um 1730, die Form der Tasse geht zurück bis in das Jahr 1750. Jedes Stück wird von Meistern ihres Fachs aufwendig von Hand bemalt.
Das Arrangement besteht aus je zwei Tassen, Untertassen und Zuckerschälchen. Erhältlich in den Farben Rot, Lava und Blau. Preis: 449,- €
Zen Tea Ceremony
Ruhe und Zeit –  welch’ Kostbarkeit in unserer modernen Welt. Für dieses rare Gut wurde auch das Bambus¬kännchen aus dem frühen 18. Jahrhundert geschaffen. Die feinen Tassen sind komplettiert mit erdfarbenen Relieftellern, ein Material von 1707, entdeckt, als Tee schon höchster Luxus aus fernen neuen Ländern war. Bis heute ein unverzichtbarer Genuss!
Das Meissener Arrangement besteht aus weißer Bambus-Teekanne und drei kleinen Koppchen. Unter¬tassen aus Böttger-Steinzeug. Preis: 229,- €
Pasta & Salad for Romeo & Juliet
Ein Pastavergnügen, Teller mit der Großzügigkeit einer italienischen Piazza. Mit Leichtigkeit und Leidenschaft darf mediterrane Esskultur zelebriert werden. In feinsten kobaltblauen Konturmalereien zückt Amor seinen Pfeil der Liebe und die Meissener Schwerter bestätigen jedem Stück seinen ganz besonderen Wert.
Dieses Meissener Arrangement besteht aus einem großen Pasta- und einem passenden Salatteller. Immer Weiß mit Blaumalerei auf der Form Perle.
Preis:  299,- €
My Country Morning

Wir schätzen die Frische des Morgens. Mit einem guten Frühstück beginnt ein Tag, seine Lebendigkeit zu entfalten. Im Wissen, dass alle frischen Zutaten vom Lande kommen, begegnen wir ihm im würdigen Landhausstil. Unser Zwiebelmuster-Style führt unseren Klassiker in seiner Tradition mit Leichtigkeit stilvoll fort.
Das Meissener Arrangement besteht aus Müslischale, Frühstücksteller und Kaffeebecher, jeweils handbemalt in Zwiebelmuster-Style.
Preis: 179,- €

Ähnliche Beiträge: