Kameras von Rollei

1. November 2013

Rollei-Kameras im Test

Die Geschichte von Rollei begann 1920 in einer Braunschweiger Werkstatt. Mit der zweiäugigen Rolleiflex, einer richtungsweisenden Rollfilmkamera, begründete Rollei in kurzer Zeit seinen Weltruf als Präzisionshersteller, wurde zur Kultmarke und prägte in den 50er und 60er Jahren einen eigenen Fotostil. 2007 erwarb die RCP-Technik GmbH, mit Sitz in Hamburg, die europaweiten Rollei Markenlizenz-Rechte und vertreibt seitdem die Rollei Consumer-Produkte mit wachsendem Erfolg. Aktuell sind die Rollei-Produkte in mehr als zwanzig europäischen Ländern auf dem Markt präsent. Die aktuelle Rollei-Produktpalette umfasst Digitalkameras, Camcorder, Action-Camcorder, digitale Bilderrahmen, DiaFilmScanner, Fotopro-Stative sowie Foto- und iPhone Zubehör. Für alle Rollei-Produkte bietet ein Service-Paket 24 Monate lang die Möglichkeit, im Schadensfall das Produkt innerhalb von acht Tagen gegen ein Neugerät auszutauschen.

Die Actioncam von Rollei.
Die Actioncam von Rollei. Mehr über die Kameras im Test.

Ähnliche Beiträge: