Eine große Feier richtig planen

14. Oktober 2013

Wer eine große Feier mit sehr vielen Gästen durchführen möchte, der sollte diese Feier oder Party von Grund auf planen. Denn was im Kleinen spontan samstags nachts mühelos gelingt, das muss im Großen wohl durchdacht sein. Egal ob es sich um eine Geburtstagsfeier, das bestandene Abitur oder einen sonstigen Grund handelt, eine große Feier erfordert so einiges. Wer ein ganz großes Haus zur Verfügung hat, kann natürlich dort feiern. Aber eigentlich empfiehlt es sich, einen geeigneten Raum anzumieten. Denn auf solchen Partys wird Alkohol getrunken und das Mobiliar könnte dann Schaden nehmen. Also mietet man einen passenden Raum an und plant die Feier dort.

Gäste wollen essen und trinken

Die Gäste einer großen Fete sollen natürlich weder an Hunger noch an Durst leiden. Für das perfekte Catering sorgt an einem solchen Abend www.der-blaue-hummer.de, denn die wissen ganz genau, wie viel Essen und Getränke man kalkulieren und bereitstellen muss. Denn nichts ist auf einem großen Fest peinlicher, als wenn die Getränke oder das Essen vorzeitig ausgehen. Alle sollen von allem probieren und sich sattessen können. Wer es gewohnt ist, kleine Menge für die eigene Familie einzukaufen, wird sich damit besonders schwer tun. Deshalb überlässt man die Versorgung der Gäste besser den Profis. Das spart nicht nur Geld, sondern auch eine Menge Zeit, die man mit dem Einkauf und der Zubereitung von Speisen hätte aufbringen müssen.

Die passenden Getränke dürfen nicht fehlen. Foto: Landwehr.
Die passenden Getränke dürfen nicht fehlen. Foto: Landwehr.

Musik und Tanz

Der angemietet Raum sollte genügend Platz zum Tanzen bieten. Denn egal, welche Musik dort laufen wird, eine Party ohne Tanz macht keinen Spaß. Vielleicht ist ja sogar Platz für eine kleine Bühne, auf der eine Liveband auftreten kann. Oder man engagiert einen Karaoke Jockey und die Gäste können in einem Wettbewerb ihre musikalischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Diese Idee kommt immer gut an und sorgt für Kurzweile und Vergnügen.