Frisur-Highlights im Winter 2021 / 2022

20. Dezember 2021

Die kalte Winterzeit ist längst nicht immer Anlass dazu, die Haare unter einer flauschigen Mütze zu verstecken. Ebenso bietet die Winterzeit einen Anlass, moderne, kreative Haartrends auszuprobieren. Friseure und Friseurinnen aus der ganzen Welt, versuchen immer wieder, neue Trend zu kreieren. Sie sollen durch einen einzigartigen, auffallenden und zugleich schmeichelnden Look in die Trendmagazine eingehen. Welche Frisuren in diesem Winter angesagt und begehrt sind, erfahren Sie im Folgenden.

Über die Augenbrauen – Der lange Pony

Ein kurzer Pony war gestern. Der winterliche Trend des Jahres setzt den Pony gekonnt in Szene. Dabei bedarf es nicht einmal eines Friseurbesuches – Wer bereits einen Pony hat, lässt diesen einfach auswachsen. Daher trägt der Look auch den Namen “Outgrown Pony”. Wichtig ist nur, dass er die Augenbrauen vollständig bedeckt, etwas fransig ist und bis knapp zum beweglichen Lid reicht. Achten Sie darauf, den Look zunächst auszutesten. Denn die etwas längeren Haare über den Augenpartien können schnell störend wirken, wenn Sie einen Pony nicht gewohnt sind.

Fristurtrends Winter
Die Frisurtrends im Weinter. Foto: Rodolfo Sanches Carvalho/ Unsplash

Kerzengerader Schnitt gewünscht

Ob Sie sich für einen Kurzhaarschnitt, mittellange Frisuren oder Langhaar-Trends interessieren, spielt bei dem neusten Hype des Jahres keine Rolle. Im Vordergrund stehen Frisuren mit geraden Linien und ebener Schnittführung. Stufen und Wellen sowie Struktur sind kaum mehr gewünscht. Vielmehr soll es sich um eine seidige, glatte Textur handeln, die durch einen sauberen Cut rundum den Kopf abgetrennt wird. Dies wirkt besonders elegant und lässt sich leicht stylen. Wer bereits glattes Haar hat, sorgt mit einem leichten Öl für einen schönen Schimmer. Lockiges Haar kann zu einem festlichen Anlass einfach geglättet und mit Haaröl sowie Creme zu einem echten Silk-Hingucker verwandelt werden.

Für den Bad Hair Day ist vorgesorgt: Wunderschöne Haartücher

Selbst mit dem schönsten Haarschnitt kommen viele Menschen nicht um einen Bad-Hair-Day herum. Dabei handelt es sich um Tage, wo kein Haar so liegen möchte, wies für eine gelungene Frisur notwendig wäre.
Auch für diese Tage ist mit den Trends des Jahres eine willkommene Hilfe aufgetaucht, die absolut zum Zeitgeist und der Jahreszeit passt. Sogenannte Haartücher bieten Ihnen die Möglichkeit, die Haare zu verdecken, den Kopf vor der Kälte zu schützen und bei entsprechender Wicklung des Tuches auch den Ohren Schutz vor der Kälte zu bieten. Im besten Fall variieren Sie die Tücher farblich sowie von ihrem Schnitt, um immer wieder einen neuen Akzent zu setzen.

Tipp für den entspannten Friseurbesuch

Wer besonders mutig ist, traut sich eine vollkommene Verwandlung. Von langem Haar hin zum Kurzhaarschnitt, um das Gesicht besser in Szene zu setzen. Markante Schnitte oder weiche Haarkonturen helfen Ihnen, Ihre Gesichtszüge besser in Szene zu setzen. Für den perfekten Friseurbesuch, der mit Erholung und Neuanfang einhergeht, besuchen Sie beispielsweise den Friseur am Eigelstein. Unter www.cut-am-eigelstein.de vereinbaren Sie einfach einen Termin online und bereiten sich somit auf Ihren Besuch vor. Lassen Sie sich vor dem Schneiden des gewünschten Looks beraten. Dabei sollten Sie klar definieren können, welche Anforderungen Sie an Ihren neuen Haarschnitt stellen. Soll das Gesicht markanter wirken oder weichere Konturen erhalten? Darf der Schnitt frech und modern oder moderat und schlicht ausfallen?

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
Stielwarzen entfernen