Ein Stück Skandinavien im Herzen Berlins

14. November 2010
Die Zimmer im Scandic Hotel BerlinSchlicht und aufgeräumt, trotzdem gemütlich und inspirierend: An der Wand hängen weiße Elchköpfe, beim betreten des Aufzugs hat man den Eindruck man steht mitten im Wald. Vögel zwitschern im Aufzug und auf den Fluren, es gibt Wände, komplett mit Pflanzen bewachsen. Willkommen in Berlin, willkommen im neuen Scandic Hotel.
Die skandinavische Hotelkette hat ein neues Hotel eröffnet, direkt am Potsdamer Platz. So ist es der perfekte Ausgangspunkt für einen Städtetrip in die Hauptstadt. Reichstag, Brandenburger Tor und Unter den Linden – alles ist zu Fuß gut zu erreichen.
Wer nach einem anstrengenden Tag ins Hotel kommt, der kann es sich im Barbereich gemütlich machen. „Wir wollen bei unseren Gästen die Kommunikation untereinander fördern“, so Linda Deppe vom Scandic Hotel Berlin. Dazu passen auch die vielen unterschiedlichen Sitzgelegenheiten. Und im Sommer schaut man von der Terrasse auf den Potsdamer Platz.
Neben sportlicher Betätigung im Fitnessraum des Scandic sind es vor allem die kulinarischen Kreationen des britischen Starkochs Jamie Oliver, die den Aufenthalt zu einem Erlebnis machen. Nachdem er im Jahre 2009 für die Teilnehmer des G 20 Gipfels in London gekocht hat, können jetzt auch die Gäste der Scandic Hotels ihre Menüs aus den von ihm kreierten Komponenten zusammenstellen.
Die skandinavische Gastfreundschaft ist auch auf den Zimmern zu spüren: der Charme des nordischen Stils sorgt für den Wohlfühl-Charakter: Parkettfußboden statt Teppichböden, zarte Farben der vier Jahreszeiten statt lauter Muster, viel Licht und modernste Technik. Und ein besonderes Plus sind die schwedischen Betten. Damit ist eine erholsame Nacht garantiert.
Das Scandic Wasser
Besonderen Wert legen die Skandinavier auf die Themen Nachhaltigkeit und Schutz der Umwelt. „Unsere Gäste sollen sich in den Scandic Hotels wohl und zu Hause fühlen. Dazu gehört für uns alle auch, dass wir alle in unserer täglichen Arbeit respektvoll mit der Umwelt und unseren immer knapper werdenden Ressourcen umgehen“, so Hoteldirektor Thomas Borsbach. So gibt es etwa keine kleinen Plastikflächen mit Shampoo, Fairtrade-Produkte werden angeboten, Wasser wird nicht gekauft, sondern in einer eigenen Anlage wird Leitungswasser gefiltert. So entsteht das „Scandic-Wasser“, „160 Tonnen Co2 sparen wir so ein“, erläutert Linda Deppe. Hotelgästen steht außerdem ein Kleinwagen des Modells Citroen C1 zur Verfügung – ein Elektrofahrzeug zum Mieten. Der Viersitzer hat eine Reichweite von ca. 100 Kilometern. Die Batterie kann dann direkt am Hotel aufgeladen werden.

So etwas gibt es in Deutschen Hotels bislang noch nicht, das Scandic Hotel Berlin könnte das erste sein, welches durch die EU-Klassifizierung für seinen  ganzheitlichen Umweltschutz ausgezeichnet wird. Ein außergewöhnliches, aber sehr zu empfehlendes Hotel. Und welche Gäste erwartet man am Potsdamer Platz?
„Einen Gast der offen ist für neues“, so fasst es Linda Deppe zusammen.
[stream provider=video base=x:/www.elvata.de/wp-content/uploads/2011/05/ flv=scandi.flv embed=true share=false width=540 height=360 dock=true controlbar=bottom bandwidth=high autostart=false /]

Video über Scandic Hotels

Tipps für Berlin:
Wär ein Wochenende in der Hauptstadt verbringen möchte, für den haben wir folgende Tipps:
Berlin bequem erkunden: Rikscha-Tour
Lassen Sie sich bequem an die schösten Orte Berins fahren. Am Anfang etwas ungewohnt, aber auf jeden Fall lohnenswert. Insidertipps gibt es von den Fahrer mit dazu
Berlin aus einer anderes Perspektive: Berliner Unterwelten
Der Verein Berliner Unterwelten bietet verschiedene Touren durch Bunker, Gefängnisse oder das alte Gasometer in Kreuzberg an. Auf jeden Fall eine neue Erfahrung und erlebte Geschichte. www.berliner-unterwelten.de
Berlin von oben: Panoramapunkt Potsdamer Platz
Nur wenige Meter vom Scandic Hotel entfern gibt es den schnellsten Aufzug Europas (100 Meter in 20 Sekunden). Der bringt sie hoch hinaus. Dort gibt es nicht nur einen tollen Ausblick auf die Stadt, sondern auch Informationen zur wechselvollen Geschichte des Potsdamer Platzes.
Berlinagenten
Wer wissen will wo es die schönsten Hinterhöfe, die besten Geschäfte oder angesagtesten Restaurants gibt, der kommt an den Berlinagenten nicht vorbei. Die kundigen Guides zeigen Ihnen, was Berlin wirklich auszeichnet. www.berlinagenten.com
Menü & Revue
Das Musicaltheater am Potsdamer Platz ist ebenfalls nur wenige Minuten vom Scandic Hotel entfern. Zwischen Hauptgang und Nachspeise einmal zu Dirty-Dancing und der Abend ist perfekt!
[nggallery id=13]