Die Wohnung stilvoll mit Kunst aufwerten

14. Juli 2019
Kommentare deaktiviert für Die Wohnung stilvoll mit Kunst aufwerten

Kunst kann Räume beleben und ihnen eine ganz eigene Atmosphäre verleihen, die weit über die Kraft der üblichen Dekorationsartikel hinausgeht. Viel zu selten greifen wir dennoch zu tatsächlicher Kunst: Häufig greifen wir bei der Einrichtung und Gestaltung unseres Zuhauses auf schnelle Dekorationslösungen zurück, die beinahe in jedem Haushalt ähnlich anzutreffen sind. Doch besonders originelle Kunstwerke können einen Raum ohne viel Aufwand stilvoll aufwerten, wenn sie richtig in Szene gesetzt werden- eine Gestaltungsmöglichkeit, die Räume nicht nur interessanter, sondern auch persönlicher erscheinen lässt. So bietet sich auch der Besuch einer Galerie, die eine große Sammlung an Gemälde verfügt an, da man diese meist in einer passenden Umgebung betrachten und dann für die eigene Räumlichkeiten auswählen kann.

Beliebte Kunststile für ein stilvolles Zuhause

Um die richtige Wirkung zu erzielen, müssen sich Bilder und Gemälde harmonisch in ihr Umfeld einfügen. das bedeutet nicht, dass sie exakt den Einrichtungsstil widerspiegeln müssen oder dieselben Farben aufweisen müssen- auch gut gewählte Kontraste können eine harmonische Wirkung erzielen. Grundlegend für eine stilvolle Gestaltung des Wohnraumes mit Kunst ist der gedankliche Ansatz, dass Kunst nie nur dekorativ sein sollte. Natürlich erfüllt Kunst dekorative Zwecke, aber ein gut gewähltes Kunstwerk tut viel mehr als das: Es regt den Betrachter zum Nachdenken an, fordert ihn und gibt Sichtweisen und Eigenheiten des Hausbewohners preis, der das Kunstwerk ausgesucht hat. Viele Stile eignen sich für die Aufwertung des Zuhauses, wobei es ganz vom persönlichen Geschmack und der bereits vorhandenen Einrichtung abhängt, welcher Kunststil am besten wirkt. Generell gilt: Werke, die auf Farbfelder beschränkt sind, unterstützen die emotionale Atmosphäre eines Raumes, während greifbarere, gegenständliche Motive den Betrachter zum Nachdenken anregen und so die Raumwahrnehmung auch auf gedanklicher Ebene beeinflussen.

Pop Art

Grafisch, bunt und aufregend: Knallig bunte Pop Art Kunst á la Andy Warhol und Roy Lichtenstein bietet einen aufregenden Blickfang in modernen Wohnräumen. Die plakativen und für den Betrachter häufig leicht zugänglichen Motive gesellen sich gern zu Ihresgleichen, mit bunten Möbeln und Accessoires in Signalfarben verleihen sie Räumen aufregende Farbtupfer. Dennoch sollte als Ausgleich zu den wirkungsstarken, kräftigen Farben auf eine zurückhaltende, neutralere Wandfarbe zurückgegriffen werden, damit der Raum trotz der Farbakzente stilvoll und harmonisch wirkt.

Monochrome Bilder

Mehr Tiefgang, als auf den ersten Blick erkennbar ist, weist monochrome Kunst auf: Die simpel wirkenden Formen und die schlichte Farbgebung in schwarz- weiß erwecken den Eindruck der Einfachheit, doch gibt es gerade in den klassischen Formen und klaren Linien dieser Kunstform interessante Inhalte zu entdecken, die erst bei genauerem Hinsehen ersichtlich werden. Besonders schön wirken monochrome Kunstwerke in minimalistisch eingerichteten Räumen, wobei auch hier auf Ausgewogenheit geachtet werden sollte, damit die Einrichtung nicht zu reduziert wirkt. Bunte Farbtupfer wie Kissen, Vasen, Blumen, aber auch Möbel aus dunklem Holz oder im Retro-Stil verhelfen dem Wohnraum zur Ausgewogenheit, welche die monochrome Kunst gut wirken lässt. Auch die Anordnung mehrerer Bilder als Bilderwand oder Collage kann monochromer Kunst die Strenge nehmen und ihre stilvolle Wirkung unterstützen.

Impressionistische Kunst für Romantiker

Zarte Farben, weiche Übergänge und viel Gefühl finden sich in Werken des impressionistischen Stils wieder. Naturverbundenheit und die geschönte Abbildung des Gesehenen sind zentrale Merkmale des Kunststils, der sich harmonisch in viele verschiedene Einrichtungskonzepte einfügen kann. Besonders gut zur Wirkung kommen die romantischen werke einzeln und zentriert an sonst leeren Wänden, denn nur so haben sie genug Raum, um ihre volle Wirkung zu entfalten. Wer die Romantik noch verstärken möchte, kann die Bildwirkung mit ausdrucksstarken Rahmen hervorheben- am besten eignen sich dafür antike Rahmen mit liebevollen Details in Silber oder Gold.

Ähnliche Beiträge: