Die Wichtigkeit der Inneneinrichtung

18. Oktober 2021

Ob Miethaus oder Eigentumswohnung, in den eigenen vier Wänden möchte sich jeder wohlfühlen. Dekoration und Einrichtungsstil spielen in Bezug auf das Wohlbefinden im Eigenheim eine große Rolle. Worauf sollte bei Einrichtung und Dekoration geachtet werden? Welche Wohntypen gibt es und welche Einrichtungsstile liegen im Trend?

Die richtige Farbe wählen

Einrichtung und Dekoration sollten also nicht nur ihren Zweck erfüllen. Sie sollten sich in einen Ort des Wohlfühlens verwandeln und den Charakter der Bewohner widerspiegeln. Es spielt dabei keine Rolle, welcher Stil bevorzugt wird, denn für alle Geschmäcker sind die passenden Accessoires zu finden.Die Wichtigkeit der Inneneinrichtung 3

Jeder Raum sollte seiner Funktion entsprechend in die passende Farbatmosphäre gehüllt werden. Während weiß oder kalte Farben ideal für das Schlafzimmer oder das Bad sind, sollte das Wohnzimmer warm wirken, dies kann mit leichten Erdtönen oder orange erzielt werden. Ideal für das Esszimmer oder die Küche sind helle Rottöne, diese fördern nämlich die Kommunikation.

Einrichtung ist Ausdruck der Individualität

In unserem Heim können wir unglaublich gut ausdrücken, wie modisch, spießig oder verrückt wir sind. Mit der Dekoration und Inneneinrichtung geben Menschen ihren Besuchern einen kleinen Einblick in ihre Psyche. Einrichtungs- und Deko-Gegenstände sind für den Selbstausdruck besonders beliebt. Denn mit geringem Aufwand verleihen sie einem Raum einen bestimmten Charakter und verleihen die gewünschte Atmosphäre. Darüber hinaus werden sie einfach angebracht und sind günstig erhältlich.

Wohnstile im Trend – nordischer Flair

Nordischer Wohnstil steht für natürliche Farben, reduzierte Formgebung, eine monochrome Farbpalette, Naturmaterialien und die Umsetzung nachhaltiger Aspekte. Die Inszenierung der Einfachheit basiert auf minimalistischen Möbeln, faszinierenden Texturen und organischen Formen. Die Möbel wirken dabei oft simpel, aber gleichzeitig durchdacht. Jedes kleinste Detail spiegelt die Naturverbundenheit des nordischen Wohnstils wider. Auf emilundpaula.de wird ein umfangreiches Sortiment an nordischen Möbeln und passenden Accessoires angeboten. Viele der Artikel entstehen unter Anwendung traditioneller Techniken und sorgfältiger Handarbeit.

Die unterschiedlichen Wohntypen

Die meisten Menschen fühlen sich erst im persönlich eingerichteten Heim so richtig wohl. Wie sie ihre Wohnung oder ihr Haus einrichten, sagt nicht nur viel über ihren Charakter aus, sondern bezieht sich auch auf die aktuellen Lebensumstände.

In der Psychologie wird in unterschiedliche Wohntypen unterschieden, nachfolgend stellen wir ein paar von ihnen vor:

Wabi-Sabi Wohntrend
Minimalistisches, schlichtes, Wohnen. Foto: pr/Katarzyna Białasiewicz/123rf.com/GEV

Die Minimalisten

Der minimalistische Wohnstil kommt ohne auffällige Dekoration aus. Dieser Wohnstil kann durch bewussten Verzicht auf Konsum entstehen. Dennoch wählen ebenfalls zurückgezogene oder introvertierte Menschen diesen Wohnstil, die sich noch auf der Suche nach ihrem eigenen Selbst und des dazugehörigen Stils befinden. Auch sensible Menschen dekorieren weniger, da sie sich von zu vielen sensorischen Reizen der Dekorationen oder Farben überfordert fühlen. Daher setzen sie auf schlichte Einrichtungsvarianten, die ihnen einen ruhigen Rückzugsort bieten.

Die Kreativen

Ein kreativer Wohnstil zeichnet sich durch auffällige Farbmixe und ungewöhnliche Designs aus. Dieser Wohntyp ist mutig, spontan, flexibel und lebt seine kreative Ader in allen Lebensbereichen, auch der Wohnungseinrichtung, aus, folgt dabei aber bewusst keinem Trend.

Die Natürlichen

Der natürliche Wohntyp richtet seine Räumlichkeiten mit nachhaltigen und natürlichen Materialien ein. Zu den bevorzugten Einrichtungsgegenständen gehören Holzmöbel und Wohnelemente aus Kork oder Rattan. Dieser Wohntyp drückt seine offene, warme und herzliche Art in den eigenen vier Wänden aus und legt Wert auf eine gemütliche Wohnatmosphäre, in der sich Verwandte und Freunde wie zuhause fühlen.

Die Exzentriker

Dieser Wohntyp entscheidet sich bewusst für das Beste vom Besten, da seiner Meinung die Einrichtung über den Status eines Menschen berichtet. Die Exzentriker sind ordnungsliebend und legen Wert darauf, dass alle Wohnelemente perfekt zueinander passen

 

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
Stielwarzen entfernen