Das sind die fünf Modetrends für Männer in diesem Herbst

1. September 2015
Kommentare deaktiviert für Das sind die fünf Modetrends für Männer in diesem Herbst

Besonders der Herbst ist modemäßig schwierig. Denn ein modisches Outfit zu kombinieren und dabei gleichzeitig für Wind und Wetter gewappnet zu sein ist nicht leicht. Stil-Experte Wolfgang Schmidt-Ulm, Chefeinkäufer bei Outfittery, weiß, welche Trends im Herbst für Männer die richtigen sind, welche Farben, Schnitte und Materialien kommen, welche Outfits Männer im Büro und in der Freizeit tragen sollten. 

 Trend 1: Dunkle Rottöne / Bordeaux

Für mutige Männer gibt es in diesem Herbst und Winter dunklere Rottöne, insbesondere Bordeaux. Als Pullover, Schal oder als lockerer Strickblazer oben drüber ist die Farbe in diesen trüben Monaten ein echter Eyecatcher. Zum roten dunkleren Farbtopf lassen sich Grautöne kombinieren, sie sorgen für ein gut farbliches-kombiniertes Erscheinungsbild. Wer es etwas dezenter mag, geht auf den Blauton Indigo.

Trend 2: Jacken, Strick und Sakkos mit Strukturen und kleinformatige Prints auf Hemden

Sakkos und Strick überzeugen in dieser Saison mit feinen bis mittleren Strukturen. Hemden bringen Frische über kleinformatige Prints, insbesondere in Blautönen.

Trend 3: Slim Jeans und Anzughosen in Wolloptik

Herbstliche Hosen in aufgerauter Wolloptik? Ganz genau. Schick geht mal anders. In diesem Herbst werden konfektionierte Hosen auch gern in Wolloptik getragen. Auch schmal geschnittene Jeans in Grau- oder Blautönen werden gern gesehen. 

outfittery-1

Trend 4: Slim-fit

Passend zur der schmal geschnittenen Hose, ist das Slim-Fit Hemd genau richtig. Auch die angesagten Oxford-Hemden in Kombination mit Sneakern sind in diesem Herbst und Winter ein absolutes Must-Have. Übrigens: Im Büro ein echter Hingucker. 

Trend 5: Leder – geht immer

Lederjacken sind auch in dieser Saison ein gern gesehener Begleiter. Warm gefüttert und mit Patina komplettieren sie jedes Winteroutfit und trotzen Wind und Wetter.