„Babo“ ist das Jugendwort des Jahres 2013

25. November 2013

Babo ist das Jugendwort 2013. Gewählt wurde es von einer jugendlich und journalistisch besetzten Jury im Alter von 13 bis 58 Jahren. Eingang in den jugendlichen Sprachgebrauch fand das aus dem Türkischen stammende Wort durch den Hit „Chabos wissen wer der Babo“ ist des deutsch-kurdischen Rappers „Haftbefehl“. Es bedeutet „Chef“ oder „Boss“ und war mit 48% auch unangefochtener Favorit der Online-Community. Die Jury fand vor allem bemerkenswert, wie selbstverständlich multi-kulturell und vielsprachig der Alltagsjargon der heutigen Jugend geprägt ist.

Babo setzte sich letztlich mit großer Mehrheit gegen seine vier deutschen, englischen und afrikanischen Mitbewerber durch. Den rühmlichen zweiten Platz belegte fame, das als Adjektiv Popularität kennzeichnet, etwa wenn jemand „fame auf YouTube ist“. Auf Platz 3 landete gediegen für „super, cool, lässig“. In your face, ein Jugendwort für „dir hab ich’s gegeben!“, „da hast Du’s!“ sicherte sich Platz 4 und Hakuna Matata für „(es gibt) kein Problem, alles klar!“ schließt die Top Five ab.

Die Top Five der Jugendwörter 2013 im Überblick:

  1. Babo
  2. fame
  3. gediegen
  4. in your face
  5. Hakuna Matata

 

Über das „Jugendwort des Jahres“

Das „Jugendwort des Jahres“ ist eine Initiative der Langenscheidt GmbH & Co. KG in Kooperation mit der Jugendmesse YOU, der Jugendzeitung YAEZ und der Zeitschrift Mädchen. Seit 2008 werden Jugendliche jährlich aufgerufen auf www.jugendwort.de ihre Lieblingswörter einzureichen und zu diskutieren. Ab Mitte des Jahres heißt es dann: Ran ans Voting! 30 Wörter stehen zur Wahl und jeder darf bis 31. Oktober für seinen Favoriten stimmen. Die Besten der Besten kommen in die nächste Runde und werden der Jury Anfang November vorgelegt. Die wählt schließlich nach vielen Diskussionen aus den Top 15 des Online-Votings das Gewinnerwort sowie die Plätze 2 bis 5. Die besten Einreichungen haben zudem die Chance, in der jährlichen Ausgabe des Buches „100% Jugendsprache“ zu erscheinen.

 

Über Langenscheidt

Als Wörterbuch-Verlag Nr. 1 und Marktführer im Buchhandel für den Bereich Sprachen lernen bietet Langenscheidt heute ein breites Sortiment qualitativ hochwertiger Sprachen-Produkte und eröffnet einen individuellen, crossmedialen und mobilen Weg in die Welt von über 35 Sprachen. Im Fokus der drei Bereiche „Sprachen lernen“, „Lexikografie“ sowie „Kids und Entertainment“ stehen innovative Produkte, wie der intelligente, individualisierbare Sprachkurs für Selbstlerner „Langenscheidt IQ“ oder das neue On-und-Offline-Taschenwörterbuch.

 

Deutschlands jüngstes Frauenmagazin MÄDCHEN

MÄDCHEN macht Mädchen erwachsen. Mit Deutschlands jüngstem Frauenmagazin haben die Leserinnen eine echte Freundin an ihrer Seite – print, digital und live vor Ort. Sie ist immer da, wenn man sie braucht, kennt die neuesten Mode- und Beautytrends und weiß genau, was in der Welt der Stars und Models abgeht. MÄDCHEN ist die perfekte Ratgeberin für 12 bis 17-Jährige bei “Pickel und Pölsterchen”, Stress in der Schule, Jungs oder der ersten Liebe – und das multimedial. So gibt es die MÄDCHEN auch digital als emag über Apple iTunes und Google Play, während über die „mädchen view“ Features wie Bilder und Videos in Kombination zum Heft erlebbar werden. Das Online-Magazin von MÄDCHEN ist trendy, neugierig, kreativ und lebendig und das führende Portal für Mode- und Beauty-Inhalte. Dabei ist Mädchen.de mega-social: Bis zu 50.000 Kommentare pro Monat sind Ausdruck einer extrem aktiven Community. MÄDCHEN ist ein Produkt der Vision Media, welche mit Kompetenz der MEDIA GROUP MEDWETH agiert.

 

Die JugendZEITSCHRIFT YAEZ

Die JugendZEITSCHRIFT YAEZ erscheint in einer Auflage von über 340.000 Exemplaren an rund 4.200 Schulen in ganz Deutschland. YAEZ berichtet über gesellschaftliche und politische Themen, über Freundschaft, die erste Liebe, über Perspektiven in Studium und Ausbildung, über Stars und Schüler, die etwas Besonderes geleistet haben. YAEZ bildet dabei das Lebensgefühl einer interessierten Schülerschaft ab, die die Schule mitgestalten will, sich für ihre Zukunft interessiert und die hier und jetzt mit Freunden Spaß haben will. Die Zeitung richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 21 Jahren an weiterführenden Schulen in Deutschland.

 

 

 

Pressekontakt:

Langenscheidt GmbH & Co. KG

Pressestelle

T 089 36096-291

F 089 36096-295

presse@langenscheidt.de