Rezept: Matjestatar mit Kalter Gurkensuppe

Rezepte / 15. Juni 2017

Dieses Rezept hat der Sternekoch Thomas Martin entworfen. Er ist der Küchenchef im Restaurant des Hotels Louis C. Jacob. Er hat 2 Michelin-Sterne, gewann zehnmal in Folge den großen „Gourmet Preis von Hamburg“ und war Deutschlands Koch des Jahres im Gault Millau. Aufgrund seiner Auszeichnungen und des exzellenten Rufs seiner Küche weit über Hamburg hinaus gilt er als einer der besten Köche der Hansestadt.

Für das Rezept für 4 Personen benötigt man folgende Zutaten:

4 Matjesfilets in kleine Würfel geschnitten
mit 1 TL geschnittenen Dillspitzen, 1 TL gewürfelte rote Zwiebel und etwas Zitronensaft vermengen.
1 Salatgurke
1 EL Dillspitzen
1 EL Joghurt
1 EL Himbeeressig
Zitrone
Salz, Cayenne

Zubereitung

Die Gurke waschen und grob klein schneiden. In einem Küchenmixer mit Joghurt, Dill, Himbeeressig, etwas Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer mixen.

Anrichten

Das Matjestatar in einer Form auf einen tiefen Teller legen. Form abnehmen und mit dem Gurkensüppchen umgießen. Mit 1 El Joghurt und Dill garnieren.







Vorheriger Artikel

Rezept: Matjesfilets mit Kartoffel-Liebstöckelsalat und French Dressing

Weiterer Artikel

Es ist Zeit für Matjes!





Dieser Artikel ist auch interessant:


Mehr

Rezept: Matjesfilets mit Kartoffel-Liebstöckelsalat und French Dressing

Dieses Rezept hat der Sternekoch Thomas Martin, Küchenchef im Restaurant des Hotels Louis C. Jacob, kreiert. Der 50-Jährige...

15. June 2017